Seelenimpulse · 12. Oktober 2019
„Oh Gott, sende mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten, dass ich mich auf deinen Willen einstimme.“ …..nicht mein, sondern Dein Wille geschehe(Lukas 22:42) Selbstverwirklichung meint Gottverwirklichung. Löse Dich vom Egoverhalten, entwickle die universelle Liebe, die bedingungslos ist. Gottes Körper ist die gesamte Schöpfung, es gibt nichts ausserhalb von Gott. Gott ist inwendig, so auch in Dir selbst. Gott ist Liebe, Weisheit und Kraft. Vertraue der universellen...
Videos · 11. Oktober 2019
https://youtu.be/pBBQGfAFkRk
11. Oktober 2019
Namasté Ernähre Dich mit Licht. Heute gibt es zwar viele light-Produkte zu kaufen, die aber nichts mit Licht zu tun haben. Lichtenergie ist vor allem in der Pflanzenkost enthalten. Die Ernährung hat Auswirkungen auf Dein ganzes Sein. Je mehr Licht Du zu Dir nimmst um so lichtvoller wirst Du, wirkst Du und lebst Du. Du wirst friedvoller, gelassener, leichter, fröhlicher und glücklicher gestimmt. Lichtvolle Ernährung bringt Licht in alle Zellen, folglich bessere Durchblutung und mehr...
Seelenimpulse · 10. Oktober 2019
Laut Altem Testament, wurde einst nahezu alles Leben auf Erden durch eine Sintflut ausgelöscht. Noah, der Gerettete, erhielt daraufhin das göttliche Versprechen, dass das Leben nie wieder auf diese Weise zerstört werden würde. Als Zeichen des Bundes erschien ein Regenbogen (1. Moses 6-9) Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich geschlossen habe zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier bei euch auf ewig: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen...
Seelenimpulse · 09. Oktober 2019
Namasté „Selig sind diejenigen, die ein reines Gemüt haben, denn sie werden Gott schauen“. Die Praxis des Fünffältigen Pfades der Veden führt zur Verbindung des Menschen mit Gott, über die Reinigung des Gemüts. Der „Fünffache Pfad“ wurde als Hilfe in dieser Zeit für alle Menschen gegeben, wovon der „Agnihotra“ genannte Teil speziell der Verschmutzung der Umwelt und des Bewusstseins entgegenwirkt. Diese Feuerzeremonie ist die Waffe gegen die Verschmutzung des Gemüts und der...
Seelenimpulse · 08. Oktober 2019
Namasté Segne Speis und Trank. Auch in der Nahrung ist die göttliche Energie enthalten. Leider ist unsere Nahrung durch Umweltverschmutzung und Verarbeitungstechniken usw..., belastet. Segne alles was Du zu Dir nimmst. Sende Deine Liebe und Dankbarkeit hinein. Kommuniziere mit Gott. Bitte darum, dass seine göttlichen Energien alle chemischen Kontaminationen, alle schädlichen Energien umwandeln mögen in bedingungslose Liebe, so dass Du Gott näherkommen kannst. Danke, Amen. OM SHANTI OM
Seelenimpulse · 07. Oktober 2019
Namasté Wir sind Teil des Ganzen, so sollen wir auch zum Wohle des Kollektivs arbeiten. Diene dem großen Ganzen, bringe Dein Licht und Deine Liebe ein, diene dem Göttlichen. Gottes Belohnungen sind reichlich. Mehr Energie, Seelenerweiterung, lichtvolle Impulse, ein warmes Herz voller Liebe und körperliche Gesundheit werden die Belohnungen sein. Mit jedem lichtvollen Tun wird die göttliche Anbindung mehr intensiviert, lasse Dich von Gottes Strom erleuchten. OM SHANTI OM
Seelenimpulse · 04. Oktober 2019
Namasté Welttierschutztag – gebt den Tieren ihr Recht auf Leben und ihre Freiheit zurück. Tiere sind ebenfalls göttliche Geschöpfe. Alles das zwei Augen hat ist auch beseelt. Behandle die Tiere als Freunde und nicht als Feinde. Tiere unterlaufen ebenfalls einen Inkarnationsprozess, es unterliegt niemanden diesen zu unterbrechen. Tiere haben ein Recht auf Leben in Freiheit, so wie wir Menschen auch. Du sollst nicht töten, dies gilt auch für die Tiere. Das Tier-Leid, es stinkt zum Himmel....
Seelenimpulse · 03. Oktober 2019
Namasté In unserer göttlichen Urquelle sind wir alle in Einheit verbunden. Wir sind alle aus der gleichen Quelle gekommen. Doch der Schleier des Vergessens hat uns diese Erinnerung genommen. Möge die göttliche Einheit hier auf Erden Einzug halten. Öffnet Eure Herzen, erkennt die göttliche Flamme, die in jedem Menschen wohnt. Möge die Liebe und der Frieden in alle Seelen einkehren, so dass wir uns als EINS verbinden, in göttlicher Vollkommenheit. OM SHANTI OM
Seelenimpulse · 02. Oktober 2019
Namasté Aus Mäßigkeit entspringt ein reines Glück (Johann Wolfgang von Goethe) Mäßigkeit ist eine Kardinalstugend. Halte ein besonnenes Maß in allen Lebensbereichen ein. Es braucht Mäßigkeit, um in Balance und Ausgeglichenheit zu bleiben. Entwickle die richtige Mischung, um Körper, Geist und Seele in Balance zu halten. Mäßigkeit sorgt für Ordnung und Stabilität. Mäßigkeit ist auch Bescheidenheit, Selbstbeherrschung und Zurückhaltung. Vermeide Dinge die schädlich sind und gehe...

Mehr anzeigen